Postcards #Tirana

Auch fast 30 Jahre nach der Revolution und dem Sturz des Hoxha-Regimes sind Albanien und seine Hauptstadt für die meisten von uns weiße Flecken auf der europäischen Landkarte. Dabei ist das Land nur gut ein bis zwei Flugstunden von Wien oder Frankfurt entfernt.

Auf den ersten Blick wirkt Tirana wie eine westliche Großstadt. Die Stadt gibt sich bunt, modern und lebendig und ist auf dem Sprung, den jungen, internationalen Easy-JetSet anzuziehen. Hinter den glänzenden Fassaden existiert aber immer noch viel Balkan. Postcards #Tirana zeigt die Schokoladenseite der Stadt, die Rubrik Streets of #Tirana die Lebenswirklichkeit auch der Einwohner, die abseits des Stadtzentrums mit seinen renovierten Prachtbauten wohnen.